Im Folgenden ist eine kleine Auswahl aus den reichhaltigen persönlichen Referenzen der Unternehmensgründer aufgelistet.

  • Untersuchung einer Rutschung innerhalb einer Altablagerung in Neckargemünd. Ursachenforschung der Rutschung, Ausarbeitung eines Sanierungskonzeptes bis hin zur Begleitung der Sanierungsplanung, Bodenuntersuchungen (OU) zur Risiko- und Gefährdungsabschätzung, abfalltechnische Beurteilung der voraussichtlich anfallenden Aushubmassen

  • Geo- und umwelttechnische Untersuchungen von verschiedenen Gleisabschnitten von Stadtbahnen und DB-Gleisen im Rhein-Neckar-Raum.

  • Geo- und umwelttechnische Untersuchungen sowie Gründungsberatung für ein Hotelkomplex mit Tiefgarage am Hauptbahnhof Mannheim.

  • Geo- und umwelttechnische Untersuchungen sowie Gründungsberatung für ein Auto-Service-Center auf einem ehemaligen Industriegelände in Mannheim. Bodenuntersuchungen (OU) zur Risiko- und Gefährdungsabschätzung, abfalltechnische Beurteilung der voraussichtlich anfallenden Aushubmassen. Fachtechnische Baubegleitung während der Bauzeit.

  • Geotechnische Untersuchungen und Gründungsberatung für ein Medizinisches Zentrum in Heidelberg. Beratung zur Geothermischen Nutzung des Untergrundes.

  • Umwelttechnische Untersuchungen auf einem Postareal in Heidelberg im Vorfeld einer Umnutzung als Einkaufscenter. Bodenuntersuchungen (OU) zur Risiko- und Gefährdungsabschätzung, abfalltechnische Beurteilung der voraussichtlich anfallenden Aushubmassen, Gebäudeschadstoffkataster (2 Bürogebäude, 1 Lagerhalle, 1 KFZ-Werkstatt, 1 Gleishalle sowie Gleisanlagen), Massen- und Kostenschätzung für die Baufreimachung und die Entsorgung.

  • Grundwassermonitoring im Bereich großflächiger kommunaler Altablagerungen im Raum Mannheim über die Dauer von 5 Jahren.

  • Geotechnische Untersuchungen und Gründungsberatung für ein Büro- und Laborgebäude in Heidelberg. Beratung zur Geothermischen Nutzung des Untergrundes.

  • Geo- und umwelttechnische Untersuchungen von 2 Bauabschnitten einer Kreisverbindungsstraße bei Weinheim. Erdbautechnische Beratung für die 5 km lange Strecke. Gründungstechnische von mehreren Unterführungs- und Überführungsbauwerken. Abfalltechnische- und rechtliche Einstufung der Aushubmassen.

  • Geotechnische Untersuchungen und Gründungsberatung von zahlreichen Ein- und Mehrfamilienhäusern im Süd-West-Deutschen Raum.

  • Detailuntersuchung (DU) mittels Messstellenbau und GW-Untersuchung eines MKW-Schadens im Bereich eines Altstandortes in Ludwigshafen.

  • Sanierungsuntersuchung, Sanierungsplanung und Sanierungsüberwachung eines MKW-Schadens auf dem Gelände eines Reinigungsmittelherstellers in Weinheim.

  • Detailuntersuchung (Messstellenbau) einer Grundwasserbelastung mit PAK, BTEX u. Bentazon im Bereich einer Altablagerung im Stadtgebiet Ludwigshafen mittels GW-Untersuchungen.

  • Geotechnische Untersuchungen und Gründungsberatung von zahlreichen Windkraftanlagen in der Vorder- und Südpfalz.

  • Sanierungsplanung und Sanierungsüberwachung im Zuge der Konversion eines Bahngeländes in Bingerbrück.

  • Altlastenerkundung zur Gefährdungsabschätzung (OU, DU) auf einer Industriefläche in Ludwigshafen im Hinblick auf ein geplantes Güterverkehrszentrums.

  • Orientierende Untersuchung (OU) von 12 Verdachtsflächen entlang einer 39 km langen Bahnstrecke zwischen Bad Kreuznach und Kirn im Auftrag der Deutschen Bahn AG.

  • Altlastenerkundung zur Gefährdungsabschätzung (OU, DU) auf einer Altablagerungsfläche (ca. 25 ha) um einen See in Mannheim unter besonderer Berücksichtigung des Wirkungspfades Boden/Oberflächengewässer. Untersuchungen zur Versickerungsfähigkeit des Untergrundes. Kontrollprüfungen während des Baus einer Kanalisation für die künftige Nutzung des Geländes als Wohngebiet

  • Bausubstanzerkundung an einer Industriehalle (Grundfläche ca. 16.000 m²) im Raum Hanau mit der Erstellung eines Abbruch-LV.

  • Geotechnische Untersuchungen und Gründungsberatung für eine Tiefgarage in der Mannheimer Innenstadt.

  • Abfalltechnische Erkundung auf dem Gelände des Rangierbahnhofs Mannheim im Rahmen der Modernisierung von 40 Rangiergleisen. Abfalltechnische- und rechtliche Einstufung der Aushubmassen. Erstellung eines Entsorgungskonzeptes nach den bahnspezifischen Richtlinien (BoVEK). Fachtechnische Baubegleitung im Zuge der Aushubarbeiten und des Aushubabtransportes.

  • Geotechnische Erkundung und erdbautechnische Beratung zur Verlegung eines 1,6 km langen Stauraumkanals in Frankenthal.

  • Erkundungen zur Risiko- und Gefährdungsabschätzung eines Altstandortes in Ludwigshafen im Hinblick der Konversion zu einer sensiblen Nutzung (Schule). Abfalltechnischen Beurteilung der Aushubmassen. Fachtechnische Baubegleitung und Dokumentation der Maßnahmen für die Fachbehörden.

  • Geotechnische Untersuchungen und Gründungsberatung für eine Eisenbahnüberführung in Mannheim.

  • Abfalltechnische Untersuchung im Vorfeld des Ausbaues eines 25 km langen Autobahnabschnittes in Süd-West-Deutschland. Abfalltechnische und rechtliche Einstufung der voraussichtlich anfallenden Straßenoberbaumaterialien und des Unterbaues am Straßenkörper der bestehenden Autobahn und von Nebenstraßen. Bausubstanzerkundung hinsichtlich Bauschadstoffen an den vom Ausbau betroffen Bauwerken.

  • Geo- und umwelttechnische Untersuchungen zur Erschließung eines Messe- und Sportparks in Mannheim. Erdbautechnische Beratung für die Erschließungsstraßen. Gründungstechnische Beratung bei zwei Überführungsbauwerken sowie einem Parkhaus. Abfalltechnische und -rechtliche Einstufung der Aushubmassen.

  • Geo- und umwelttechnische Untersuchungen im Rahmen der Umgestaltung eines Platzes in Mannheim. Erdbautechnische Beratung für die Straßen- und Gleisanlagen der Stadtbahn. Gründungstechnische Beratung für ein Platzhaus. Abfalltechnische und -rechtliche Einstufung der Aushubmassen.